Rali Ralchev

Rali Ralchev ist 1957 in Bulgarien geboren. Nach dem Kamerastudium von 1977 bis 1982 an der Filmhochschule in Sofia, arbeitete bis 1990 er als Kameramann in den Boyana Studios in Sofia. Seit 1991 ist er als freier Kameramann international erfolgreich. Unter seinen zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen Produktionen sind "Luna Papa" (1999) und "Samsara" (2001) die herausragendsten. Darüber hinaus unterrichtet Rali seit 1995 an der Deutschen Film und Fernsehakademie Berlin.